7. Unterensinger Herbst am 7.10.2017

Sonnig, herbstlich kühl und trocken, ideales Wetter für den Herbstmarkt rund um den Brunnen in Unterensingen. Die umliegenden Geschäfte hatten geöffnet.

Die Winzergenossenschaft Esslingen war im Foyer des Komm-In-Landmarkts mit einem Probeausschank vertreten. Ebenso Werner Dettinger mit dem Ausschank seiner Edelbrände. Die Brunnen-Apotheke bot an diesem Tag ‚Gehwohl’-Produkte zum Sonderpreis an.

Fürs leibliche Wohl sorgten die Selbständigen mit einem Getränke- und Wurststand. Es gab leckere Rote und Weiße der Metzgerei Heber, im Laden bot Familie Heber noch zusätzlich Schupfnudeln mit Kraut an.

Ebenso gab es Zwiebelkuchen vom Scholderbeck und Neuen Wein der Weingärtner aus Esslingen, die vom Komm-In-Landmarkt verkauft wurden.

Die Wohnstätte Oberensingen der Samariterstiftung hatte eine reiche Auswahl an Herbstdekorationen und Holzprodukten im Angebot.

Neu dabei war der Gemeinschaftsgarten „Unser Gärtle“ mit eigenen Kartoffeln in Öko-Qualität. Ein wunderschön dekorierter Stand mit vielen Informationen rund ums Gärtnern.

Marie-Luise Lebsanft verkaufte in ihrem Laden in der Esslinger Straße ihre Blumen und Dekoartikel.

Zur Freude der Kinder gab es die Hüpfburg und Rüdi’s Ziegen Streichelzoo. Das Ponyreiten musste wegen Erkrankung abgesagt werden.

Vielen Dank an alle fleißigen Hände und an die Verantwortlichen.
Es war wieder ein gelungenes Fest und ein schönes Miteinander.

Schriftführerin Susanne Nonnenmacher

> Hier geht es zu den Bildern <